Unsere Servicekräfte im VIP-Bereich des Olympiastadions.
Club | 17. August 2021, 08:42 Uhr

Arbeiten im Olympiastadion: Aushilfen gesucht

Wenn unsere Blau-Weißen am 21. August gegen den VfL Wolfsburg ihr erstes Bundesliga-Heimspiel in 2021/22 bestreiten, werden die Stadiontore auch endlich wieder für unsere Herthanerinnen und Herthaner geöffnet. Dafür sucht unser Hauptstadtclub Aushilfen für die VIP-Bereiche.

Bis auf zwei Ausnahmen im vergangenen Herbst hat es aufgrund der Corona-Pandemie seit rund 15 Monaten keinen Spieltag mehr mit Zuschauerinnen und Zuschauern im Olympiastadion gegeben. Viele Stadionmitarbeiterinnen und -mitarbeiter haben sich in dieser Zeit eine neue Tätigkeit suchen müssen und mussten dafür den Nebenjob im schönsten Arbeitsumfeld aufgeben.

Jetzt suchen Hertha BSC und seine Dienstleister neue 'Mitspieler', die dank ihrer tatkräftigen Unterstützung den Besuch der Partien für die Fans zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Um gemeinsam für einen reibungslosen Ablauf an unseren Spieltagen zu sorgen, könnt Ihr euch je nach Vorliebe und abhängig von den eigenen Stärken einen der vielfältigen und spannenden Nebenjobs sichern.

Wir suchen Verstärkung:

Als Host oder Hostess im VIP-Bereich (hier anmelden)

Als Servicekraft, Barkraft oder als Runner im VIP-Bereich (hier anmelden)

Als Promoter für diverse Promotionaktionen (hier anmelden)

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

von SPORTFIVE, Hertha BSC